Weihnachten im Klang der Abendglocken mit Ronny Weiland

Ronny Weiland

Ronny Weiland hat es geschafft, sich in die Herzen der Menschen zu singen. Inzwischen füllt er die Kirchen und Häuser mühelos und es reisen inzwischen Konzertbesucher viele Kilometer, um den Sänger mit der außergewöhnlichen Bassstimme erleben zu dürfen.
Es heißt, wer Ihn einmal erlebt hat, wird ihn nicht wieder vergessen. Und er gehört zu einem der wenigen Künstlern, die es schaffen, mit den ersten gesungenen Tönen Gänsehaut bei dem Zuhörern zu erzeugen und Beifallstürme nach dem ersten Konzerttitel bekommt.
In den verschiedensten TV Sendungen war Weiland zu Gast. Stefan Mross z.B. sagte nach seinem Auftritt bei immer wieder sonntags, das war Ronny Weiland, mit einer der größten und tiefsten Stimme die es in Deutschland gibt. 
Trotz seiner großen Erfolge ist Ronny Weiland bescheiden geblieben und steht zu seinen Konzerten nicht nur auf der Bühne, sondern mischt sich zu seinen Auftritten mit unter das Publikum und gehört somit mit zu den volksnahen Künstlern. Auch das wird von den Konzertbesuchern immer wieder mit positiver Kritik belohnt. Die Presse feiert Weiland schon seit längerer Zeit, als den Nachfolger von Ivan Rebroff.
Tatsächlich hatte Weiland im Jahr 2008 die Ehre mit den Musikern von Ivan Rebroff eine Gedenktournee singen zu dürfen und er erinnert auch zu seinen Konzerten immer wieder an diesen großen Künstler.
Weiland ist, wie Rebroff es auch war, musikalisch breit aufgestellt. Von russischen Weisen über deutsche Volkslieder und bekannte Schlagertitel bis hin zu großen klassischen Werken aber auch eingener Musik präsentiert er eine große Palette an beliebter Ohrwürmer und Erinnerungen in der Musikgeschichte. Und gerade in die Weihnachtszeit paßt eine Mischung aus Russischen Weisen und Volksliedern und traditionellen Weihnachtsliedern.
Weihnachten im Klang der Abendglocken heißt sein Weihnachtsprogramm. Der Name verrät es.
In 2 Teilen nimmt Weiland sie mit auf eine Reise durch Russland und stimmt sie im 2.Teil feierlich auf die Weihnachtszeit ein.
So wird an die Macht der Liebe gebetet, der kleine Trommler zu erleben sein und es Wiegenlieder und Marienlieder zu hören geben.
Und wenn dann noch der einsame Soldat am Wolgastrand zum Himmel fleht und zu Tränen rührt und die Menschen mit einem Gefühl voller Seligkeit nach Hause gehen, dann ist das Weihnachten im Klang der Abendglocken.
Veranstaltung findet mit 2 G Regel statt

Fotograf: Tristan Ladwein

Wann:  16.Dezember 2021                     Zeit: 15.30 Uhr
Wo:     Schloss Wildeck in Zschopau

Vorverkauf: Museumskasse Schloss Wildeck + www.reservix.de und alle bekannten VVK Stellen
 

16. Dez 2021
15:30 Uhr
Schloss Wildeck, Grüner Saal Schloss Wildeck 1 09405 Zschopau