Bücher und Brochüren rund um Zschopau

Brochüren Schlossführungen

Broschüre Schlossführer Schloss Wildeck 

geschrieben von Dr.Hahn

Preis: 3,00€

Broschüre Schlossführer Schloss Wildeck DE/EN

verfügbar in Deutsch und Englisch

Preis:3,00€

 

Chronik der Stadt Zschopau, Ein Arbeitsbuch zur Wende

Chronik der Stadt Zschopau 1945-1990

 

Preis: 19,95€

Ein Arbeitsbuch zur Wende in Zschopau

Preis: 10,00€

 

Zschopau im Wandel, Zschopau in alten Fotografien

Zschopau im Wandel

ZSCHOPAUER BIERTRADITION IM WANDEL 
„Kostbarste Fracht seit 1466", so warb einst die Braugenossenschaft Zschopau für ihr berühmtes Schloss-Wildeck-Bier. Das Zschopauer Bier war von so ausgezeichneter Güte, dass es vom Kurfürsten August I. zum Tafelbier des Hofes bestimmt wurde. Auch nach Bayern erfolgte die Lieferung des Zschopauer Bieres, was wohl auf Grund der Menge und der Kosten, die dem Herzog Wilhelmus V. von Bayern dadurch entstanden, dazu geführt hat, dass in München das Hofbräuhaus entstand. Seit wann nun genau in Zschopau Bier gebraut worden ist, kann historisch nicht mehr belegt werden. Das Braurecht erhielt Zschopau mit der ersten urkundlichen Erwähnung als Stadt im Jahre 1292. Nach dem Abriss des alten Brauhauses auf dem Neumarkt wurde im Jahre 1866 an der Waldkirchener Straße ein neues, großes Brauereigebäude, welches fortan 105 Jahre im Dienste stand, errichtet. 1971 musste die Brauerei in Folge wirtschaftlicher Schwierigkeiten schließen. Anlässlich der 725-Jahr-Feier des Stadtjubiläums 2017 wurde die Zschopauer Biertradition nun nach über 45 Jahren Pause wieder zum Leben erweckt. Seit April 2017 kann man unter dem Markennamen „Schloss Wildeck Biere" wieder ein in einer regionalen Brauerei gebrautes Pilsner und Ale genießen, welche auch zum Festbier für das Stadtfest erhoben wurden, und nun hoffentlich lange Zeit „köstlicher Labetrunk" für die Zschopauer und ihre Gäste sein möge. 

Preis: 18,90€

Zschopau in alten Fotografien

Dieser liebevoll gestaltete Bildband lädt auf eine Reise in die Vergangenheit der alten Bergstadt Zschopau ein. Heimatforscher Carsten Beier hat rund 16o bislang zumeist unveröffentlichte historische Fotografien aus eigener Sammlung sowie aus Archiv- und Privatbeständen ausgewählt, die erstmals die Entwicklung der Stadt zwischen 1870 und 1970 zeigen. Die Bilder bieten einzigartige Einblicke in den wechselvollen Lebens- und Arbeitsalltag der Menschen. Vor allem das Zschopauer Motorenwerk J.S. Rasmussen (später DKW), aber auch Betriebe der Metall-, Textil-, Spielwaren- und Lebensmittelindustrie sorgten für enormen wirtschaftlichen und sozialen Aufschwung. Die Aufnahmen zeigen die damals entstandenen neuen Straßen, Wohnsiedlungen und repräsentativen Gebäude, die teils bis heute das Stadtbild prägen. Der Leser sieht frohe Feste rund um Markt und Schloss, altbekannte Gaststätten und Geschäfte sowie das beliebte alte Freibad. Der Bildband weckt unzählige Erinnerungen und ist ein Buch zum Neu- und Wiederentdecken. 

Preis: 19,99€

 

Chronik Krumhermersdorf, 150 Jahre Feuwehr

Chronik Krumhermersdorf im Erzgebirge

Ein Wort zur Vorgeschichte des Heimatfestes 2017 
Als Hintergrund zur Vorbereitung des Schul- und Heimatfestes 2017 war es unser Anliegen, den geschichtlichen und traditionellen Charakter unseres Ortes der jetzigen und späteren Generation zu erhalten. Dies habe ich zum Anlass genommen, engagierte und ortsverbundene Mitbürger für die Organisation unseres Festes zu gewinnen. Mit viel Mühe und Einsatzbereitschaft konnte in den zurückliegenden zwei Jahren eine Festwoche mit kul-turellen Darbietungen, Präsentation der Vereine und der Feuerwehr sowie ein Klassentreffen der Abschlussjahrgänge 1937 bis 1995 mit ca. 800 ehe-maligen Schülerinnen und Schülern organisiert werden. Abschließender Höhepunkt wird der historische Festumzug mit 20 Bildern sein. Gleichzeitig war dies der Anlass, die vor uns liegende Ortschronik zu erstellen, welche anhand historischer Quellen und akribischer Kleinarbeit von Steffen Neubauer und Sven Richter gestaltet wurde. 

Preis: 20,00€

150 Jahre Feuerwehr Zschopau

In diesem Band wird erstmals die 150-jährige Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Zschopau, welche sich am 17. März 1869 gründete, ausführlich vorgestellt. Auf 200 Seiten wird dabei die Arbeit der Feuerwehr im Wandel der Zeit beschrieben. Auch besondere Ereignisse und Einsätze finden in dieser Publikation Berücksichtigung, welche durch einmalige historische Bilddokumente ergänzt werden. Lassen Sie sich überraschen bei einer Reise durch die Zeit, welche auch jeden stadtgeschichtlich Interessierten erfreuen wird. 

Preis: 29,00€