JULI 2020

SDR-77

 

Radargerät SRD-77

Der Blitzer feiert seinen 61. Geburtstag, in den Ruhestand geht er aber noch lange nicht. Die erste deutschlandweite Radarkontrolle wurde 1959 in Düsseldorf durchgeführt. Wann im Raum Zschopau das erste Mal geblitzt wurde, lässt sich heute schwer nachvollziehen.

Das gezeigte SDR-77 wurde 1987 in Polen gebaut, allerdings ohne Fototechnik. Die Verkehrssünder mussten direkt vor Ort angehalten werden, um Maßnahmen ergreifen zu können. Mit diesem Gerät wurden rund 43000 Fahrzeuge erfasst, wovon 445 zu schnell fuhren. Erst 1992 erhielt die Polizei Messgeräte mit Fotoaufnahmetechnik.

Das Polizeirevier Zschopau schenkte dem Schloss 2015 das SRD-77